Neuigkeiten 2017


10. VLN-Fanpage Kartevent in Eupen

 

Wir hatten mit Marc Gassner einen super Profifahrer an der Seite und insgesamt viel Spass im Team. Haben uns wacker durchgekämpft, konnten am Ende bei dem starken Feld aber nur einmal den 13. und einmal den 21. Platz von 27 Teams belegen. Dafür habe ich die Teambestzeit im zweiten Lauf gefahren, das war auch ein super Erfolg für mich. Hoffentlich im nächsten Jahr wieder. 

Foto: Peter Elbert


12h Actoracer Rennen in Siegburg

 

Am 28. Oktober hat das nk Racing Team mit 3 Mädels beim 12h Actoracer Rennen in SPA teilgenommen und wir konnten von 14 Startern Platz 11 belegen. Gestartet waren wir von 10, zwischenzeitlich auf P8 vorgefahren und aber leider den Platz nicht halten können. Es hat trotzdem viel Spass gemacht und wir sind ins Ziel gekommen.

Vielen Dank an Thorsten Lingnau für die Unterstützung! 

 


RCN 4h Rennen auf BMW E90 325i von Adrenalin Motorsport

Ich durfte nach erfolgreichem Erlangen der Permit C für die Nordschleife am RCN 4h Rennen "Schwedenkreuz" am 15.10. auf dem E90 325i teilnehmen. Gemeinsam mit den Kollegen Christoph Magg und Maximilian Rauh konnten wir den 3. Platz in der RS4 Klasse einfahren. Vielen Dank an meine tollen Teamkollegen sowie an das gesamte PIXUM Team Adrenalin Motorsport. 

Foto: 1VIER.COM


RCN Lauf 8 mit Z4 von Adrenalin Motorsport

 

Am 30. September war es soweit: die Regenschlacht auf der Nordschleife für mich und wieder mit dem Z4 unterwegs. Es gab keine trockenen Stellen und man musste schön nach den passenden Stellen suchen, aber somit blieb es immer spannend. Auto ist ganz geblieben und das war das Hauptziel an diesem Tag.


40 Jahre BMW Fahrsicherheitstraining Feier in Maisach

 

Am 23. September feierte BMW das 40-jährige Bestehen der Fahrsicherheitstrainings Erlebnisse mit einem schönen Fest in Maisach auf dem Trainingsgelände. Ich habe dort direkt die Agentenwende ausprobiert und mit den anderen Instruktoren gefachsimpelt. Es gab auch einige Einblicke in die Werkstatt und das autonome Fahren und noch ein paar schnelle Taxirunden zu erleben. 


RCN Lauf 7 mit Z4 von Adrenalin Motorsport

 

Am 16. September durfte ich wieder hinter das Z4 Lenkrad und bei der RCN 7 teilnehmen. Diesmal wieder bei optimalem Wetter und einem schnellen Teamkollegen. Leider war ich am Ende mit meiner persönlichen Leistung nicht zufrieden, aber ich habe noch ein paar Rennen bei denen ich mich nochmal steigern kann! 


Pressetag am 13.09. auf der IAA

 

Die IAA gehört zum Pflichtprogramm dazu und so durfte ich für carsdaily.de am Pressetag teilnehmen. Man konnte sich super in die Autos setzen, in Ruhe alle Details fotografieren und viele bekannte Gesichter treffen. Es gab einige Concept Cars zu bestaunen und die ein oder andere Wagenpremiere wurde präsentiert, darunter auch die "Mission 8" von BMW mit dem M8 GTE sowie der 8er Concept Serie oder z.B. ein bisher ganz unbekanntes Auto, Aspark Owl. Neben Project One von AMG gab es auch das Z4 Concept. 


Testfahrt mit dem Golf GTI TCR auf dem Nürburgring

 

Vielen Dank an VW Motorsport für die Möglichkeit den Golf GTI TCR am 18. August auf dem Nürburgring zu testen. Wir durften zwei Autos testen, einmal mit DSG dafür aber ohne ABS ausgestattet und einmal mit sequenziellem Renngetriebe mit ABS. 
Bei regnerischem Eifelwetter war der Unterschied beider Autos noch deutlicher meiner Meinung nach zu spüren und es wurde danach noch in geselliger Runde gefachsimpelt, welche Abstimmung nun am Besten war. Ein sehr interessanter Tag für mich gewesen. Mit einem Klick auf das Bild, gibt es weitere Informationen dazu. 


Simulatortraining mit dem Actoracer für die Nordschleife

 

Vielen Dank an Actoracer für die Möglichkeit, diesen Simulator mal auszuprobieren und ein paar Stunden am Stück dort die Zeiten für die Nordschleife zu optimieren. Das Setting war ein Seat und die Variante im VLN-Layout. Es war ein super Gefühl zumal sich der Simulator perfekt fahren lässt und genau die Bewegungen widerspiegelt, die man auch an den Bildschirmen wahrnimmt. 

Hoffentlich kommt dann die Theorie bald wieder mit der Praxis zusammen. 
 


Ein paar schnelle Runden auf Nissan GTR und Lotus Elise Cup


Nicht nur schon glücklich, während des Urlaubs zwei Runden über die Rennstrecke Laguna Seca gefahren worden zu sein, umso besser dann noch mit einem eigenen Fahreinsatz bei Dream Racing in Las Vegas. Hier habe ich mir ein paar Runden im Nissan GTR gegönnt sowie noch zum krönenden Abschluss das pure Fahrgefühl im Lotus Elise Cup Auto gehabt. Zudem noch ein paar Simulatorrunden gedreht, damit man auch im Urlaub in der Übung bleibt. Es geht halt doch nie ganz ohne Motorsport :-)

 


Bleekemolen Race Planet Training in Zandvoort


Ende Juni konnte ich in Zandvoort, das erst mal dort auf der Strecke, einen Porsche 911, das Mercedes AMG-GTS Safetycar und einen Formel RP1 fahren. Am Ende gab es auch noch eine Taxifahrt im Renault Clio Cup. Positiv überrascht hat mich der Mercedes trotz seiner Schwere war er sehr agil und natürlich Musik in den Ohren und die Formel-Wagen waren ebenfalls der Hammer und wir an diesem Tag die schnellste Gruppe auf der Strecke. Da wurde jeder überholt und es hat sehr viel Spass gemacht, einfach eine schöne Strecke und schöne Experience. 

 


2h Teamrennen in der Schweiz mit Angrybirds Kartracing


Es standen die Zeichen gut für uns, als ich mit meinem Team-kollegen Claudio am 18. Juni in Wohlen in der Schweiz auf der Bahn unterwegs war. Er fuhr die Pole raus und wir lagen am Anfang auch super vorne, bis ich nach meinem Stint die Boxeneinfahrtstonnen berührt und somit 10 Sekunden Zeitstrafe kassiert habe.  Am Ende war das ein Kampf noch um Platz 3, den ich leider mit 0,09 Sekunden Rückstand im Fotofinish somit auf Platz 4 beenden musste. Es war eine schöne Strecke und für das erste Mal dort eine gute Zeit und vielen Dank an meinen Teamkollegen. Unser Schwesterteam kam auf Platz 10 ins Ziel. 

 


RCN Lauf 4 mit BMW Z4 von Adrenalin Motorsport


Am 10. Juni war es soweit: ich durfte mein erstes RCN Rennen auf der Nordschleife mit dem Nexen Z4 von Adrenalin Motorsport bestreiten. Mit einigen Code 60 Phasen bestückt, konnte ich trotzdem 9er Zeiten fahren und es wären auch noch schnellere drin gewesen. Aber immerhin konnte ich die schnellste Teamzeit auf unserem Auto fahren und alles ist heil in der Box wieder angekommen. Spannend war es auf jeden Fall sich durch das Feld zu pflügen, die diversen Überholmanöver zu absolvieren, die Zeit und den Funk unter Kontrolle zu halten und keine Fehler zu machen. Die Bestätigungszeit um 7 Sekunden leider verpasst, aber das nächste Mal wird das auf jeden Fall klappen! Ich freue mich schon darauf. 


24h Kartrennen in Saalfelden mit Oldies but Goldies

 

Beim 24h Rennen in Saalfelden konnte ich die zweitbeste Teamzeit fahren sowie die meisten Runden bzw. Minuten absolvieren. Insgesamt war ich 250 Minuten im Einsatz bei unserem Oldies but Goldies team. Auf Platz 4 gestartet konnten wir am Ende die Teamleistung nicht halten und sind am Ende auf Platz 9 ins Ziel gekommen. Es war eine spannende Strecke, die eigens auf dem Fahrsicherheitstrainingsgelände aufgebaut wurde für diese Veranstaltung und mit einigen Sprunhügeln eine schöne Abwechslung zu üblichen Kartstrecken war. 

 


Social Media Coverage beim 24h Rennen für Adrenalin Motorsport auf der Nordschleife

 

Beim 24h Rennen war ich vier Tage vor Ort dabei, um das Adrenalin Motorsport Team live auf den Social Media Kanälen Twitter, Instagram und Facebook zu unterstützen. Ich konnte direkt an der Boxenmauer das Geschehen live mitverfolgen und so die unzähligen Boxenstopps und Fahrerwechsel beobachten. Es war ein Spektakel und am Ende wurde es richtig spannend noch einmal, als für die letzten 20 Rennminuten Regen eingesetzt hat und die Crew noch überall Regenreifen in Windeseile drauf montieren musste. Ein erfolgreiches Wochenende für das Team. 

 

Mehr Informationen unter:

www.adrenalin-motorsport.de

https://www.facebook.com/TeamAdrenalinMotorsport

https://twitter.com/adrenalinmotor

https://www.instagram.com/adrenalinmotorsport/


Nordschleifen Testing mit Adrenalin Motorsport

 

Im Rahmen der VLN Test- und Einstellfahrten auf der Nordschleife durfte ich mit dem Z4 von Adrenalin Motorsport wieder für einige Runden ins Lenkrad greifen.

Mein Coach Janni Smyrlis konnte mir mit Tipps und Tricks zur Seite stehen. 

Es werden sicherlich noch einige Runden auf der Nordschleife dieses Jahr folgen und hoffentlich auch ein paar Renneinsätze in der RCN. 


Gewinner der "Spirit of the event" Trophy in Dubai

 

Das 2017 neu geformte CG Racing Angels Team konnte bei der ersten Runde der Langstreckenkartmeisterschaft in Dubai im Rahmen der 12 Stunden am Ende den Pokal zumindest für "Spirit of the event" mitnehmen. Gewonnen hat das Rennen Batelco Racing Drag965 vor CG Racing Pro. Die ladies haben auf der Strecke schön mitgekämpft. Die zwei Kartneulinge im Ladies Team werden nun von den Erfahrenen über die kommenden Monate weiter trainiert. 


Offizielles Mitglied des Scuderia Offenbach Motorsportclubs 1968 e.v. im ADAC

 

Ich freue mich bekanntgeben zu können, dass ich offizielles und aktives Mitglied bei der Scuderia Offenbach bin und mit anderen Fahrern in verschiedenen Serien antreten werde.

In der Kartsparte bin ich aktuell das einzige aktive Mitglied, das in internationalen Meisterschaften an den Start geht. 


25. Internationale KART-Ausstellung 2017 

 

Wer von euch ist noch in Offenbach auf der weltgrößten Kartausstellung?

Diese findet vom 28.-29. Januar statt.

Ich werde dort vor Ort sein.  

http://www.kartmesse.de/de/

 


Coaching im Ascari Raceresort in Spanien

 

In Ascari bin ich mit dem Team Adrenalin Motorsport im BMW Z4 unterwegs gewesen und habe hier das Coaching des Teamchefs genossen. Er konnte mich mit einigen Tipps noch versorgen und zum Schluss habe ich den kleinen Flitzer so wie es sich gehört um die Strecke gejagt. 

Das hat sehr viel Spass gemacht und die Strecke ist einfach perfekt mit den verschiedenen Kurvenkombinationen, um das ein oder andere auszuprobieren.